SCHONACHER
TRAIL RIDE DISTRICT


Liebe Radsportfreunde, nach viel Arbeit ist es jetzt endlich soweit, der „Schonacher Trail Ride District“ wird eröffnet. Hierbei handelt es sich um eine MTB Schleife von ca. 13 Km mit eingebauten Trails rund um Schonach.

Vor 2 Jahren haben wir unser Projekt Bürgermeister Jörg Frey aus Schonach vorgestellt. Er war begeistert, und tat alles was möglich ist, um die Idee umzusetzen. Zustimmung gab es dann auch vom Gemeinderat.

Durch meine Funktion als Team Chef des Kona Factory MTB Teams habe ich engen Kontakt zum kanadischen MTB Hersteller Kona. „Keine andere Firma weltweit ist Ausrüster und Unterstützer so vieler Bike Parks wie Kona und somit konnte ich diese auch für unser Projekt in Schonach gewinnen.

Auch Kenda Tyres, einer der größten Reifenhersteller und Titelsponsor der MTB Enduro One Serie unterstützt den Trail Ride District. Wir haben ebenfalls in die Anlage investiert und sind zusammen mit Kenda Tyres und Kona Bikes exklusive Partner des „Schonacher Trail Ride Districts“.

Durch Kona Bikes habe ich Rainer Unterberger von der Firma Bergkraft aus Österreich kennengelernt.

Rainer Unterberger und Carsten Schnürle



Er hat Europas größten Bike Park in Leogang gebaut und ist verantwortlich für die Red Bull UCI Worldcup Strecken. Wir haben dann ein Team mit den besten Trailbauern Europas zusammengestellt darunter auch Nico Bößl verantwortlich für den spektakulären Red Bull District Ride mit über 80.000 Zuschauern.

Carsten, Jan und Niko beim Trailbau

Ich holte die Crew dann nach Schonach und zusammen mit Bürgermeister Jörg Frey begann die Planung und Umsetzung. In kürzester Zeit entstand dann der „Schonacher Trail Ride District“. Für diesen haben wir dann ein Logo sowie die Eingangsbögen aus Holz für die jeweiligen Trail Eingange entworfen. Hier war die Firma S+K Dienstleistungs GbR Axel Schätzle und Dennis Kaltenbach aus Schönwald sowie Timor Helmstädter, Motorsägenkünstler aus Villingen, beteiligt.

Axel, Carsten und Dennis

Bei den Trails wurde bewusst auf einen extremen Schwierigkeitslevel verzichtet um auch Einsteigern Fahrspaß zu ermöglichen, aber auch Könner kommen nicht zu kurz. Für die Anlage haben wir zusammen mit unseren Partnern ein internationales Marketingkonzept erstellt, so planen wir z.B. Hersteller und Firmen Events sowie Fahrtechnikseminare. Der „Schonacher Trail Ride District“ hat bereits das erste Gütesiegel erhalten und ist in die Liste der „ Kona Approved Trail Bike Parks“ aufgenommen und Kenda Tyres wird mit Profifahrern über die Anlage einen Film drehen“.



Die Starttafel mit Informationen befindet sich am Loipenhaus auf dem Wittenbach. Von dort geht es direkt zum „Bike Ranch Trail“ nahe der Langenwaldschanze, dann an der Bike Ranch vorbei in den Ort Schonach. Weiter geht es übers Vogeleck zum Holzeck, dort befindet sich der „Kenda Trail“. Dann führt die Strecke über Gummelen zur Wilhelmshöhe zum „Kona Trail“ und über den Wolfsbauernhof und Herrenkreuz wieder zurück zum Ski Stadion.

Die Trails sind jetzt freigegeben, die Informatiostafeln an den Holzbögen der Traileingänge sind zu beachten. Die komplette Schleife wird noch mit dem dafür entworfenen Logo ausgeschildert.

GPS Daten des Schonacher Trail Ride District zum herunterladen

Das Team Bike Ranch und die Gemeinde Schonach sowie Bürgermeister Jörg Frey wünschen allen Mountainbiker/-innen viel Spaß.



Der Bike Ranch Trail ist ein Flow Trail. Es geht über North Shore Elemente, dabei handelt es sich um Rock Bridges und eine Wave Bridge aus Holz, in einer Snake Line Berg ab. Diese ist gespickt mit Pumps, Roulers und Kurvenanliegern. Teilweise können die Hindernisse in sogenannten Chicken Lines umfahren werden, um langsam den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Unten angekommen, geht es weiter auf der „Schonacher Trail Ride District“ Runde durch Schonach, dann Richtung Holzeck zum Kenda Trail.

Der Kenda Trail ist ein Wurzel Trail durch den Wald und führt über North Shore Elemente durch einen Rock Garden. Danach geht es Berg ab mit einem kleinen Drop, gefolgt von einem leichten Anstieg. Dann geht es weiter auf der „Schonacher Trail Ride District“ Runde, in Richtung Wilhelmshöhe zum Kona Trail.

Der Kona Trail ist ein technischer Trail. Es handelt sich hierbei um einen Rundkurs, bei dem es erst mal Berg auf geht. Man hat die Wahl zwischen zwei Strecken. An der Gabelung gerade aus, die direkte steile oder rechts die etwas flachere und längere Variante. Hierbei kann man den Puls nach oben pushen, was dann die technisch anspruchsvolle Abfahrt nach unten erschwert. Diese führt in einer Snake Line über North Shore Elemente, kleine Rock Gardens sowie kleinen Pumps nach unten. Dann geht es weiter auf der „Schonacher Trail Ride District“ Runde über das Herrenkreuz zurück zum Ausgangspunkt Loipenhaus.


Copyright 2017 - by Bike-Ranch - Impressum - AGB´s - Datenschutz